Das DRAMA von UNTERHACHING | Leverkusen verspielt die Meisterschaft am letzten Spieltag

Heute vor 20 Jahren: Als Spitzenreiter war Bayer 04 Leverkusen in den 34. Spieltag in der Saison 1999/00 gegangen. Ein Punkt hätte dem Team von Cheftrainer Christoph Daum beim Aufsteiger SpVgg Unterhaching zur ersten Bundesliga-Meisterschaft der Vereinsgeschichte gereicht. Doch stattdessen unterlag die Werkself am 20. Mai 2000 dem Tabellen-Zehnten im Sportpark von Unterhaching mit 0:2 und musste somit Bayern München den Vortritt überlassen.

Mit Christoph Daum, Ulf Kirsten und Michael Ballack haben wir auf die erfolgreiche Saison und das bittere Saisonfinale in Unterhaching zurückgeblickt…

Werde Teil der #B04 #Werkself und aktiviere die Glocke ▶ https://zly.de/ath/B04

Bayer 04 Leverkusen auf Social Media:
Website ▶ https://www.bayer04.de/
Facebook ▶ https://www.facebook.com/bayer04fussball
Twitter ▶ https://twitter.com/bayer04fussball
Instagram ▶ https://www.instagram.com/bayer04fussball/
Snapchat ▶ https://www.snapchat.com/add/bayer04snaps

Bewerte dieses Video:
[Gesamt: 0 Durchschnittlich: 0]

Bundesliga-Pur.de Live Stram

Bundesliga-Pur.de im Nachgang deinen lieblings Fussballverein der Bundesliga Live im Videostream ansehen!

Hast du Fragen zu diesen Bundesligaspiel / Bundesligaspieler, Trainer oder möchtest deine Meinung zu diesem Bundesliga-Stream veröffentlichen? Sage uns deinen Liga-Plan, deine Idee zum Spiel und deine persönliche Sportliche Meinung hier unten im Kommentarfeld auf Bundesliga-Pur.de

Wir unterstützen euch. Eure Bundesligavereine – Wir sind für euch da – Ihr seit unsere Fussballfans – Sei du ein Teil von unseren Bundesligaclub – Schreibe uns jetzt!

Anzeige

RSS Nachrichten der DFB zur 1,2 und 3 Bundesliga

  • Ittrich pfeift Bremen gegen Frankfurt 3. Juni 2020
    DFB-Schiedsrichter Patrick Ittrich leitet heute (ab 20.30 Uhr, live bei Sky) das Bundesliganachholspiel des 24. Spieltags zwischen dem SV Werder Bremen und Eintracht Frankfurt. Unterstützung erhält er von Norbert Grudzinski und Florian Heft.
  • "Justice for George": Darum prüft der DFB-Kontrollausschuss 1. Juni 2020
    Nach dem gewaltsamen Tod des US-Amerikaners George Floyd in Minnesota kam es auch in der Bundesliga zu Protestaktionen gegen Rassismus und Polizeigewalt. Der DFB gibt einen kurzen Überblick über die aktuelle Sachlage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.